FAQ

Purchasing

Returning

General

Technical

Der Sicherheitscode ist eine zusätzliche Sicherheitsfunktion der Kreditkarten von Visa, MasterCard, Discover und American Express. Indem Sie ihn bei Ihrer Bestellung angeben, können Sie sich vor Betrug schützen und Ihre Bestellung zusätzlich legitimieren.

Tivoli Audio versendet keine Artikel direkt nach Übersee. Wenden Sie sich als Käufer in Übersee an Ihren lokalen Tivoli Audio-Vertreter. Sie finden Ihren lokalen Vertreter im Händlerabschnitt auf unserer Website.

Sie können auf unserem Webshop mit Mastercard, Visacard, American Express oder PayPal bezahlen. Wenn Sie lieber per Telefon bestellen möchten, können Sie uns gebührenfrei unter 0800 - 184 4816 anrufen.

Kunden von Visa, MasterCard und Discover finden den dreistelligen Sicherheitscode auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte, in der Regel oberhalb des Signaturstreifens.

Kunden von American Express finden die vierstellige Zahl auf der Vorderseite Ihrer Kreditkarte. Je nachdem welche Kreditkarte Sie besitzen, sollten Sie die Zahl klein gedruckt über der eigentlichen Kreditkartennummer finden.

Bei einem Direktkauf kann der Kunde das Radio innerhalb von 30 Tagen zurückgeben und bekommt unabhängig vom Grund sein Geld zurückerstattet. Diese Rückerstattung schließt die ursprünglichen Versandkosten jedoch nicht ein.

Wenn Sie ein Radio an uns zurückschicken möchten (Reparatur, Ersatz oder Rückerstattung), müssen Sie sich zuerst an Tivoli Audio wenden, um eine Rücksendenummer und weitere Anweisungen zu erhalten. Sie können uns gebührenfrei unter 0800 - 184 4816 anrufen.

Warnung: Beachten Sie, dass wenn Sie uns ein Gerät ohne Rücksendenummer zurückschicken, Tivoli Audio keine Verantwortung bei Verlust oder Beschädigung dieses Geräts übernimmt. Senden Sie auch das gesamte Zubehör zurück, das Sie zusammen mit dem Tivoli Audio-Produkt erhalten haben. Andernfalls können Gebühren für Ersatzzubehör anfallen, das nicht Bestandteil der Rücksendung war.  

Eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz ist eine sinnvolle Investition, da Stromschwankungen nicht durch die Herstellergarantie abgedeckt werden. Steckdosenleisten mit Rauschfilter können hilfreich sein, um Interferenzen durch andere elektronische Haushaltsgeräte zu vermeiden.

Zuerst einige Worte zu UKW, MW und dem Empfang von Radiosendern: Obwohl UKW Stereo eine bessere Qualität bietet als Mittelwelle, haben die UKW-Signale eine kürzere Reichweite und sind störanfällig für Mehrwegempfang.

Mehrwegempfang tritt auf, wenn ein UKW-Signal durch nahe gelegene Strukturen reflektiert wird. Diese Reflexionen führen zu mehreren Signalen, die das Radio mit leichter Zeitverschiebung empfängt. Das Ergebnis sind Störgeräusche (Knistern, Rauschen) und, in manchen Fällen, eine verringerte Gesamtsignalstärke. Mehrwegempfang kann durch Gebäude, Erhebungen, Brücken usw. verursacht werden, die die Übertragung des UKW-Signals zum Radio stören.

Mittelwelle verwendet ein einfaches Monosignal mit großer Reichweite. Dieses hat aber nur eine geringe Qualität, ist statisch und anfällig für schlechte Wetterbedingungen. Der Empfang mancher MW-Stationen ist nachts besser, wenn die Signale von der Ionosphäre der Erde zurückgeworfen werden und dadurch längere Strecken zurücklegen können. Andere MW-Stationen, die tagsüber empfangen werden können, können nachts nicht empfangen werden, da die Federal Communications Commission von manchen MW-Stationen verlangt, dass diese nachts mit geringerer Stärke senden oder den Sendebetrieb ganz einstellen, um nicht die Signale anderer MW-Stationen zu stören.

Um den Mittelwellenempfang zu verbessern, empfehlen wir eine drahtlose MW-Zimmerantenne (z. B. AM Advantage von Terk). Diese Antenne erzielt im Zusammenspiel mit unseren Radios in der Regel die besten Ergebnisse.

Wenn eine leistungsstärkere Antenne erforderlich ist, können Sie eine UKW-Dipolantenne oder eine Zimmerantenne mit Verstärker einsetzen (z. B. Jensen FM25).

Den besten UKW-Empfang erzielen Sie meist mit einer speziellen UKW-Außenantenne (GAM, WINEGARD).

Ein Aufsplitten des TV-Kabelsignals und Anschließen über die rückseitige externe Antennenbuchse führt nicht zwangsläufig zu einem besseren Empfang. Die meisten Kabelunternehmen aktivieren diesen Service erst auf Anfrage. Einige erheben auch eine monatliche Gebühr.

Beachten Sie, dass auch die empfangsstärksten Tuner kein Signal empfangen können, das nicht vorhanden ist. Wenn Sie versuchen, einen Sender zu empfangen, dessen Signale in Ihrem Bereich nicht ausgestrahlt werden, kann Ihnen weder ein Tuner noch eine Antenne helfen. 

Unsere Radios können vom Benutzer nicht modifiziert werden. Wenn Sie Änderungen am ursprünglichen Design vornehmen, verlieren Sie Ihre Garantieansprüche und die ursprüngliche Performance des Geräts ist nicht mehr gewährleistet.

Aufgrund unserer liberalen Garantierichtlinien bieten wir auch keine Servicehandbücher an. Wenn wir ein Gerät einmal nicht reparieren können, erhalten Sie ein Ersatzgerät, sofern Sie das ursprüngliche Gerät bei uns oder einem autorisierten Tivoli Audio-Händler erworben haben.  

Ja. Das Aufstellen der Radios in Schränken, Regalen und in der Nähe von Wänden oder anderen harten Oberflächen führt zu einer künstlichen Verstärkung der Bässe. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Unterlegen von Papiertüchern die Bässe verringern kann. Die Aufstellung kann auch Auswirkungen auf den Empfang haben.

Das Radio Model One wird, wie viele aktuelle Audioprodukte, beim Ausschalten nicht gänzlich vom Netz getrennt. Es liegt weiterhin eine gewisse Spannung an, die verhindert, dass Sie beim Ein- und Ausschalten des Radios Störgeräusche hören.

Ja. Jeder unserer analogen Tuner Model One, Two, Three, PAL und Model Satellite wird werkseitig von Hand kalibriert. Aufgrund des analogen Einstellprozesses kann es aber zu Abweichungen kommen.

Wenn die interne Antenne nicht ausreicht, sollte die mitgelieferte UKW-Antenne, trotz ihrer einfachen Bauweise, den Empfang verbessern. Beachten Sie, dass Sie den Schalter auf der Rückseite von interne auf externe Antenne umschalten müssen.

Platzieren Sie das Radio und/oder die Antenne in der Nähe eines Fensters oder einer Außenwand, um einen möglichst guten Empfang zu erzielen. Setzten Sie zur Verbesserung des MW-Empfangs eine drahtlose MW-Antenne ein. Achten Sie darauf, dass sich Stromkabel und Antenne nicht zu nahe kommen

Ja, das Model SubWoofer besitzt eine eigene Stromversorgung. Wenn das Radio zuerst ausgeschaltet wird, reproduziert das Model SubWoofer das Geräusch, das beim Abschalten der Schaltkreise des Radios entsteht. Wenn Sie dieses Geräusch vermeiden möchten, müssen Sie einfach nur das Model SubWoofer vor dem Radio ausschalten.

Nein, den Erwerb einer PAL-Batterie eines Drittanbieters können wir nicht empfehlen. Die von Tivoli verwendeten Batterien sind Spezialentwicklungen für die PAL/iPAL/PAL+ Modelle, die umfangreichen Tests unterzogen wurden. Wir können nicht für die Sicherheit oder Kompatibilität des von Drittanbietern angebotenen Zubehörs garantieren. Alle Schäden, die durch die Verwendung von Drittanbieterprodukten entstehen, fallen nicht unter die Garantie. Autorisierte PAL-Batterien werden exklusiv direkt über Tivoli Audio oder unsere autorisierten Vertriebspartner verkauft.

Ja, aber nur Stereo-Aktivlautsprecher über den Kopfhörerausgang des Radios. (Diese werden häufig als Multimedia-Lautsprecher bezeichnet.)

Das Modell Subwoofer wurde für den Einsatz mit ausgewählten Tivoli-Modellen entwickelt und beworben. Eine Verwendung außerhalb der Designparameter kann zu schlechterer Qualität und einem Verfall der Garantie führen.

Ja. Um jedoch den leisen und entzerrten Phonopegel auf den Standardpegel anzuheben, benötigen Sie einen Phonovorverstärker. Phonovorverstärker erhalten Sie in den meisten Elektronikfachgeschäften.

Ja. Achten Sie nur darauf, dass Sie den positiven und negativen Pol der Batterie mit den richtigen Polen am Tivoli Audio-Produkt verbinden. Entsprechende Anschlusselemente erhalten Sie in Elektronikfachgeschäften. Bei allen Tivoli Audio-Produkten mit einem 12-Volt-Gleichspannungseingang müssen Sie den positiven Pol der Batterie mit dem mittleren Anschlussstift verbinden.

Bei den meisten unserer Tischradios kommt der gleiche Analogtuner zum Einsatz. Es wird daher nur wenige Unterschiede zwischen den Geräten geben. Im SongBook und im iSongBook ist der gleiche Digitaltuner verbaut. Beide bieten einen exzellenten Empfang. Ihre Auswahl wird daher davon abhängig sein, welche Funktionen Sie benötigen.

Digital Audio Broadcasting (DAB) wird in vielen asiatischen und europäischen Ländern verwendet. Es ähnelt dem HD-Radio in den USA. DAB wird in den USA jedoch nicht ausgestrahlt.

Für alle unsere Radios sollten Sie Stereokopfhörer verwenden. Unsere Geräte besitzen 3,5-mm-Standardanschlüsse. Für das Radio Model One müssen Sie Stereokopfhörer verwenden – monaurale Ohrhörer funktionieren bei diesem Modell nicht.

Anhand der Anzahl der blauen Ringe am Stecker können Sie überprüfen, ob Ihr Kopfhörer ein Stereokopfhörer ist. Befinden sich am Stecker zwei blaue Ringe, handelt es sich um einen Stereokopfhörer. Mit Kopfhörern mit 32 Ohm erzielen Sie bei unseren Radios die besten Ergebnisse. 

Die Länge der Spielzeit bei Batteriebetrieb hängt von zwei Faktoren ab:

  1. Der Lautstärke. (Je lauter Sie hören, desto kürzer ist die Betriebszeit.)
  2. Der Kapazität des Akkus. Wie bei der vorherigen Frage erklärt, ist die Betriebszeit bei einem Akku mit höherem mA-Wert länger als bei einem Akku mit niedrigerem Wert. (Ein Akku mit 2400 mA spielt länger als einer mit 1800 mA, wenn die Lautstärke gleich ist.) 

Unsere Geräte haben 3,5-mm-Mini-Stereobuchsen.

Empfehlenswert sind Akkus mit einer Kapazität zwischen 1800 und 2400 mA. Diese Daten geben an, wie lange das SongBook bzw. iSongBook ohne ein erneutes Aufladen der Akkus betrieben werden kann.

Sie können einen iPod, MP3-Player oder ein portables Audiogerät über ein 3,5-mm-Mini-Stereokabel an das Radio anschließen. Dazu müssen Sie mit diesem Kabel den Kopfhöreranschluss Ihres Walkmans, portablen MP3- oder CD-Players mit dem AUX-Eingang des Radios verbinden.

Bei einigen Modellen (z. B. dem Modell PAL) gibt es keinen AUX-Schalter. Bei diesen Modellen müssen Sie das Gerät manuell an die AUX-Buchse auf der Rückseite des Radios anschließen, um es hören zu können. Auf diese Weise wird das Signal vom Tuner unterbrochen und das angeschlossene Gerät wiedergegeben. Dabei spielt es keine Rolle, welches Band am Radio eingestellt ist. Wenn Sie wieder auf Radioempfang umschalten möchten, müssen Sie die Verbindung mit dem Gerät an der Rückseite trennen. 

Ein regelmäßiges Abstauben sollte reichen. Wenn Sie ein Wachs verwenden müssen, sollten Sie – sparsam – eine flüssige Politur aufbringen. Aufsprühbare Wachse sind nicht zu empfehlen. Beachten Sie, dass das Gehäuse aus Echtholz ist. Es wird daher im Laufe der Zeit nachdunkeln.

Die Stromversorgung oder der interne Transformator ist auf die Gegebenheiten des jeweiligen Landes abgestimmt. Bei Modellen mit einer Digitaluhr (z. B. SongBook und iSongBook) besitzt diese ein 24-Stundenformat und kein 12-Stundenformat, wie es in den USA üblich ist. Bei Modellen mit einem digitalen Tuner (z. B. SongBook und iSongBook) ist die Entzerrung des Tuners entsprechend den Anforderungen im jeweiligen Land eingestellt. Schließlich müssen alle Modelle die Sicherheits- und Umweltstandards des jeweiligen Landes einhalten.